SYMPOSIUM 2013


  

2. TANO-SYMPOSIUM TREFFPUNKT SCHULE

am 3. MAI 2013 in Regensburg im Salzstadel


Baukultur erleben: Die Stadt als Denkmal, Welterbe und Zukunftsort

Als virtueller Treffpunkt der Bayerischen Architektenkammer kommuniziert und informiert www.tano.de über aktuelle Veranstaltungen rund um Architektur in und aus der Region Niederbayern und Oberpfalz. Im Treffpunkt Schule finden LehrerInnen und ArchitektInnen eine Kommunikationsplattform, hier werden Architektur-Schulprojekte vorgestellt und vernetzt. In regelmäßigen Abständen bietet ein Symposium die Möglichkeit zum persönlichen Austausch über baukulturelle Themen. Ziel ist es, den Blick über den (regionalen) Tellerrand auf einem hohen Qualitätsstandard zu erweitern und so den Akteuren vor Ort neue Impulse zu geben 

In Kooperation mit der Bundesstiftung Baukultur ludt TANO am 3. Mai 2013 ArchitektInnen, LehrerInnen und SchülerInnen sowie Lehrende und Studierende der Universität und Hochschule nach Regensburg ein, um konkrete Ansätze zur Baukulturvermittlung in der Schule kennenzulernen und zu diskutieren. Die Stadt Regensburg ist Denkmal, Welterbe und florierende Großstadt mit baukulturellem Qualitätsanspruch und zeigt auf engstem Raum eine Vielzahl an interessanten historischen Objekten und aktuellen Themen im Umgang mit dem baukulturellen Erbe – ein spannendes Umfeld für eine lebendige Tagung.

Passend zum Tagungsthema war der historische Salzstadel in Regensburg als Veranstaltungsort gewählt. Erste Eindrücke zeigen die lebhaften Gespräche an den Thementischen mit den kompetenten Fachreferenten aus den Bereichen Denkmalpflege, Baukulturvermittlung, Kulturerbemanagement und Architektur. Charmant und kreativ führte Anneke Holz von der Bundesstiftung Baukultur durch das anspruchsvolle Programm. Der Nachbericht (s. download unten) informiert Sie ausführlich über den Ablauf und die Ergebnisse des abwechslungsreichen Symposiums.

 

von links nach rechts - oben: Architekten Roland Wochnick und Silke Bausenwein (TANO-Beiräte) | Architekt Norbert Diezinger | Innenarchitektin Stephanie Reiterer (LAG architektur und schule) - Mitte: Auditorium mit Christine Schimpfermann, StadtvRegensburg und Michael Weidenhiller, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus - unten: Katharine Matzig, Bayerische Architektenkammer | finale Diskussionsrunde

 

download Nachbericht

 

download Flyer

 
 
Home Kontakt Sitemap Impressum © Bayerische Architektenkammer Keine Haftung für externe Links